AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Diensteanbieter und Vertragspartner

 

Benletto Arbeitskleidung

Janico Cammas

Barkauer Str. 121

24145 Kiel

 

Telefon +49 (0) 431 657 333 22

Fax +49 (0) 431 657 333 26

 

E-Mail: info@arbeitskleidung-kiel.de

 

Umsatzsteuer-ID: DE 265242230

 

Kundendienst und Beschwerdemanagement:

Für Fragen und Beanstandungen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

 

2. Anwendungsbereich, Definitionen

2.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder ein Unternehmer über die im Onlineshop dargestellten Produktangebote mit uns abschließt.

2.2 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

3. Vertragsschluss

3.1 Unsere Produktangebote im Onlineshop stellen ein verbindliches Angebot dar, bei uns Waren zu bestellen.

3.2 Sie nehmen unser Vertragsangebot über die im Warenkorb befindlichen Produkte durch Anklicken der Schaltfläche „Jetzt kaufen“ am Ende des Bestellvorganges an. Mit dieser Vertragserklärung kommt der Kaufvertrag zustande.

3.3 Abweichend von Ziffer 3.1 und 3.2 sind unsere Produktangebote gegenüber Unternehmern, die für den „Kauf auf Rechnung“ freigeschaltet worden sind und diese Zahlungsart auswählen, unverbindlich. In diesem Fall geben Sie mit Ihrer Vertragserklärung zunächst ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die im Warenkorb befindlichen Produkte ab. Wir sind berechtigt, Ihr Vertragsangebot innerhalb von 5 Tagen anzunehmen. Die Frist beginnt mit der Abgabe Ihres Angebots zu laufen und endet mit Ablauf des fünften Tages, der auf die Abgabe folgt.

3.4 Sie erhalten von uns unverzüglich nach dem Eingang Ihrer Bestellung eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

4. Preise, Versandkosten

4.1 Alle im Onlineshop genannten Preise sind Gesamtpreise. Die Gesamtpreise beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

4.2 Wir berechnen die Kosten für Verpackung und Versand (Versandkostenanteil) gesondert. Die Versandkosten betragen pauschal 5,00 € inkl. MwSt. je Bestellung, unabhängig von der Bestellmenge.

Eine versandkostenfreie Lieferung erfolgt ab einem Bestellwert von 50,00 €.

5. Zahlungsbedingungen

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

> Per Vorkasse durch Überweisung

Wir teilen Ihnen per E-Mail unsere Bankverbindung mit. Geben Sie bei der Überweisung des Rechnungsbetrages als Verwendungszweck bitte Ihren vollständigen Namen und die Bestellnummer an. Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Zugang der Bankverbindung fällig.

> Zahlung per PayPal Lastschrift, Kreditkarte, Giropay, SOFORT (PayPal-Konto erforderlich)

Sie werden im Bestellablauf zu einer externen Seite unseres Zahlungsdienstleisters PayPal weitergeleitet. Für die Nutzung der von bzw. über PayPal angebotenen Zahlungsarten benötigen Sie ein PayPal-Konto. Sie melden sich bei PayPal mit Ihren Zugangsdaten an bzw. eröffnen ein neues PayPal-Konto und bestätigen die Zahlungsanweisung für den Rechnungsbetrag.

Bei Zahlung per Kreditkarte akzeptiert PayPal die folgenden Kreditkarten: Mastercard, Visacard, American Express.

Bei dieser Zahlungsart entstehen Ihnen keine weiteren Kosten, ausgenommen ggfls. Wechselkursgebühren, wenn die Zahlung in einer anderen Währung als in EUR vorgenommen wird oder Ihr Kreditkartenunternehmen zusätzliche Gebühren erhebt.

Die PayPal-Nutzungsbedingungen können Sie hier abrufen. Weitere Informationen zur PayPal-Käuferschutzrichtlinie finden Sie hier.

> Kauf auf Rechnung (nur freigeschaltete Unternehmen/Behörden)

Wir bieten zuvor freigeschalteten Unternehmern/Behörden den Kauf auf Rechnung an. Der Kaufpreis ist in diesem Fall sofort ohne Abzug von Skonto nach Zugang der Ware auf das in der Rechnung aufgeführte Bankkonto zu zahlen. Maßgeblich ist der Tag des Zahlungseingangs.

> Selbstabholung im Ladengeschäft

Bei Selbstabholung informieren wir Sie zunächst per E-Mail darüber, dass die von Ihnen bestellte Ware zur Abholung bereitsteht. Nach dem Erhalt dieser E-Mail können Sie die Ware bei uns abholen. Ihnen stehen in unserem Ladengeschäft folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Barzahlung, EC-Karte, Kreditkarte (Mastercard, Visacard, American Express)

6. Lieferung und Lieferfrist

6.1 Die Lieferung der Ware erfolgt auf dem Versandweg an die von Ihnen mitgeteilte Lieferadresse ausschließlich innerhalb Deutschlands. Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal ist die Lieferung nur an die im PayPal-Konto hinterlegte Lieferanschrift möglich.

6.2 Die Lieferfrist innerhalb Deutschlands beträgt für sofort verfügbare Ware: 1 - 3 Tage. Nicht sofort verfügbare Ware ist gekennzeichnet und enthält die voraussichtliche Lieferzeit in der Artikelbeschreibung.

6.3 Wenn wir zur Vorleistung verpflichtet sind, beginnt die Lieferfrist am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Ist Zahlung per Vorkasse vereinbart, erteilen Sie Ihrem Zahlungsdienstleister (z.B. PayPal, Kreditinstitut) zunächst einen Zahlungsauftrag. Die Lieferfrist beginnt an dem Tag zu laufen, der auf den Zahlungsauftrag an Ihren Zahlungsdienstleister folgt. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder einen staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag am Lieferort, ist der nächste Geschäftstag für das Fristende maßgeblich.

7. Gefahrübergang

7.1 Die Auslieferung der Ware erfolgt auf Gefahr des Verkäufers.

7.2 Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über.

7.3 Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Institution auf den Unternehmer über.

7.4 Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer mit der Annahme in Verzug ist.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Gesetzliches Widerrufsrecht

Das gesetzliche Widerrufsrecht besteht ausschließlich für Verbraucher innerhalb der EU-Mitgliedstaaten. Für die Definition des Verbrauchers gilt Ziffer 2.2 dieser AGB.

10. Gesetzliche Mängelhaftung

Ihnen stehen für bei uns gekaufte Produkte die gesetzlichen Mängelansprüche zu.

11. Geltendes Recht, Gerichtsstand

11.1 Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit nicht der gewährte Schutz durch zwingende Vorschriften des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt wird.

11.2 Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist unser Geschäftssitz der ausschließliche Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Dasselbe gilt, wenn ein Unternehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland unterhält oder sein Wohnsitz und/oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Unsere Befugnis, das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

 

B. Kundeninformationen

1. Einzelne technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen

Der Bestellprozess in unserem Onlineshop erfolgt über beschriftete und selbsterklärende Schaltflächen („Buttons“), die mit einem Mausklick aktiviert werden. Zur Abgabe einer verbindlichen Vertragserklärung sind von Ihnen die folgenden technischen Schritte zu durchlaufen:

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „Zur Kasse“ in den Warenkorb legen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken den Button „Kasse“ oder wählen eine der angebotenen Sofortzahlungsarten aus.

Wählen Sie danach bitte zunächst aus, ob der Artikel an Ihre Versandadresse geliefert werden soll oder Sie das Produkt in unserem Ladengeschäft abholen möchten.

Je nachdem, für welche Option Sie sich entscheiden, können Sie im Anschluss Ihre persönlichen Daten eingeben, ggfls. den gewünschten Abholtermin benennen und über die Schaltfläche „Weiter“ die Zahlungsart auswählen.

Auf der abschließenden Bestellübersicht können Sie sämtliche Kunden- und Bestelldaten nochmals überprüfen und gegebenenfalls korrigieren. Klicken Sie zur endgültigen Durchführung des Bestellvorganges und zur Abgabe einer verbindlichen Vertragserklärung bitte auf „Jetzt kaufen“. Diese Vertragserklärung führt zum Vertragsschluss.

Sind Sie als Unternehmer für den „Kauf auf Rechnung“ freigeschaltet und wählen Sie diese Zahlungsart aus, vollzieht sich der Vertragsschluss hiervon abweichend nach A. Ziffer 3.3.

2. Speicherung und Abrufbarkeit des Vertragstextes nach Vertragsschluss

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert. Sie können den Vertragstext (wie z.B. Produktbeschreibungen, AGB und Kundeninformationen) während des Bestellprozesses aufrufen und über die Druckfunktion Ihres Internetbrowsers ausdrucken und archivieren. Wir übersenden Ihnen unmittelbar im Anschluss an Ihre Bestellung eine Eingangsbestätigung mit den Daten Ihrer Bestellung und den Vertragsbestimmungen, die Sie ausdrucken und abspeichern können. Nach Vertragsschluss ist der Vertragstext für Sie in unserem Onlineshop nicht mehr abrufbar.

3. Erkennbarkeit und Berichtigung von Eingabefehlern im Bestellprozess

Sie können Eingabefehler während des Bestellprozesses jederzeit erkennen, weil Ihre Eingaben unmittelbar gespeichert und auf dem Bildschirm sichtbar werden. Bei Eingabefehlern verwenden Sie bitte die beschrifteten und selbsterklärenden Schaltflächen („Buttons“), die wir im Bestellprozess zur Korrektur von Eingabefehlern für Sie bereithalten.

Einzelne Produkte im Warenkorb können Sie durch Anklicken des Symbols „X“ wieder aus dem Warenkorb entfernen. Über diese Funktion haben Sie auch die Möglichkeit, den gesamten Warenkorb zu löschen. Die Anzahl der Produkte können Sie durch Eingabe einer anderen Zahl verändern. Die Veränderung wird automatisch wirksam.

Auf der abschließenden Bestellseite können Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung alle Bestelldaten nochmals prüfen und korrigieren.

4. Für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache

Verträge in unserem Onlineshop werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen.

5. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die EU-Kommission stellt eine interaktive Webseite zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Die OS-Plattform ist eine zentrale Anlaufstelle für Verbraucher und Unternehmer, die aus Online-Rechtsgeschäften entstandene Streitigkeiten außergerichtlich beilegen möchten.

Die OS-Plattform können Sie hier aufrufen: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

E-Mail: info@arbeitskleidung-kiel.de

 

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Telefon: 0431 657 333 22

Mo. - Fr. von 8.00 - 16.00 Uhr und nach Vereinbarung!

alle Preise inkl. 19% MwSt.

©2012-2021 Benletto Arbeitskleidung Kiel